Weniger Flugzeuge, schlechtere Wetterprognosen?

Derzeit hört man oft: Da wegen der Corona-Maßnahmen immer weniger Flugzeuge fliegen, werden immer weniger Wetterdaten gemessen und daher wird die Wetterprognosen schlechter. Kann das stimmen? Ein Fall für unsere Rubrik „G´scheit angeben – für mehr Niveau im Wetter-Small-Talk“.

0
Corona und die Luftqualität: nicht alles stimmt

Es ist ruhig da draußen, sehr ruhig. Mitten unter der Woche sind so wenige Autos unterwegs wie normalerweise an einem Sonntag. In Medien liest, hört und sieht man jetzt gelegentlich, dass durch den wenigen Verkehr die Schadstoffe deutlich weniger geworden … mehr lesen

0